Iann Septimus Wulfhelm von und zu Luring

Halbelf - Detektiv - Effektiv.

Description:

Detective

Name: Iann Septimus Wulfhelm von und zu Luring

Rasse: Halbelf, in menschlicher Kultur aufgewachsen

Professionen: Medicus, Taugenichts

Geburtsdatum: 13. Boron 1001 BF (29 Jahre)

Größe: 89 Finger (179 cm) // Gewicht: 59 Stein // Haarfarbe: weiß // Augenfarbe: schwarz

Eigenschaften: MU:14 KL:15 IN:13 CH:12 FF:13 GE:15 KO:10 KK: 9 – LeP: 23 AuP: 30 AsP: 14

-

Vorteile: Adlige Abstammung, Akademische Ausbildung (Gelehrter), Breitgefächerte Bildung, Gebildet: 3, Gutaussehend, Gutes Gedächtnis, Herausragende Eigenschaft: Klugheit: 1.

Nachteile: Arroganz: 9, Eitelkeit: 8, Feind: 8, Medium, Neugier: 6, Sucht Samthauch (5), Verwöhnt: 6.

-

Wichtige Talente:

Kampftechniken (BE = 1):
Raufen (Ra): AT 15 PA 13 TaW 12 → Hruruzat AT +1 PA +1 → Kettenstab AT +1 PA +0
Ringen (Ri): AT 9 PA 11 TaW 7

Sonderfertigkeiten: Auspendeln; Beinarbeit; Block; Doppelschlag; Eisenarm; Fußfeger; Gerade; Griff; Handkante; Hoher Tritt; Kampfreflexe; Knie; Kopfstoß; Kreuzblock; Schwinger; Sprung; Sprungtritt; Tritt; Versteckte Klinge (Kettenstab); Wurf;

Körperliche Talente:
Athletik: 4 TaW
Sinnenschärfe: 6 TaW
Taschendiebstahl: 4 TaW

Wissen:
Anatomie: 6 TaW
Pflanzenkunde: 8 TaW
Schätzen: 6 TaW
Rechnen: 6 TaW

Gesellschaft:
Etikette: 7 TaW
Menschenkenntnis: 7 TaW
Gassenwissen: 5 TaW
Überreden: 5 TaW

Natur:
Fährtensuchen: 4 TaW

Handwerk:
Anatomie: 6 TaW
Heilk. Gift 7 TaW
Heilk. Wunden 6 TaW

Sprachen:
Atak 3 TaW
Bosparano 8 TaW
Mohisch 6 TaW
Füchsisch 5 TaW

Zauber:

Adlerauge 4 TaW
Armatrutz 4 TaW
Axxeleratus 3 TaW

Bio:

Adoptierter, angenommener Sohn einer elfischen Mutter und des Grafen von Luring.

Lebemann und Taugenichts. Student und Aventurienreisender. Examinierter Medicus.

Nach einem behüteten Leben im Mittelreich, einem eher halbherzig absolvierten Studium der Medizin und einem rahjagefälligen Leben in Schänken und Tavernen entlang des großen Flusses, trieb ihn die Langweile (und sanfter Druck seines Vaters) zu ausgedehnten Bildungsreisen durch ganz Aventurien. Nach der eher zufälligen Aufklärung seines ersten Mordfalls, entschließt er sich aus Langeweile und sportlichem Interesse dazu, als privater Ermittler und Consultor zu arbeiten, während er Universitäten und Lehrmeister der verschiedensten Künste besucht.

Septimus studierte die Kunst der Alchemie in Mirhan, wo er den jungen Magus Gerrick Jetsam kennenlernte. Sie besuchten gemeinsam die Straßen und verborgenen Echsenruinen von Fasar. Gemeinsam mit Lunah (und Tyn) erkundeten sie einen alten Achaz-Tempel in der grünen Hölle des Regenwaldes und vernichteten einen ansässigen echsischen Kult, der das Leben eines Stammes der Waldmenschen bedrohte. In den Dschungeln Meridianas trennten sich dann die Wege der Helden vorerst. Septmius verliebte sich in die Stammestochter und verbrachte rund ein Jahr bei dem wilden Mohaha-Stamm, von dem er lernte, seine ihm innewohnende Zauberkraft zu nutzen. Er studierte die Pflanzen des Dschungels und übte sich in der waffenlosen Kampfkunst der “Wilden”. Septimus war glücklich – bis zu dem Tag, an dem Sklavenhändler den Stamm überfielen, seine schwarzen Brüder erschlugen und die Frauen verschleppten.

Septimus stellte die Jäger in Al’Anfa und nahm blutige Rache, doch seine Geliebte und die letzten Überlebenden des Stammes waren jedoch bereits in alle Ecken Deres verschleppt und verkauft. Er verfolgte die Spur der Mohaha zurück nach nach Garethien und in die Bordelle und Sündentempel. Bisher hat er Kaja-Tical noch nicht gefunden… doch er wird sie weiter suchen – solange wie das Kamaluq den Wald erhält.

Iann Septimus Wulfhelm von und zu Luring

Stadtstreicher & Drachentöter Steelstorm