Stadtstreicher & Drachentöter

Die staubigen Straßen von Tobingen

Helden gesucht!

Gruppenzusammenführung.
Reisebeschreibung.

Ankunft in Tobingen, Dorf zwischen Wehrheim und Greifenfurt. (Datum?)
Ruhiger Markttag in der 2000-Seelen-Gemeinde. Unterkunft im neu eröffneten Gasthaus Drachentöter.

5 Gäste (2 Zwerge, 1 Pflanzenkundiger?. 1 hagerer Alter, 1 untersetzter Bürger).

Wirt, Wirtin, 2 Töchter (16 & 12 Jhr.), Dienstmagd, 1-2 Stallburschen, 2-3 Gesinde.

Es kam zu Spukerscheinungen (Geistererscheinung, schwebendes Schwert), Prügeleien und bösen Gerüchten. Die Nachbarn haben sich über den allabendlichen Lärm beschwert. Der Wirt bittet die Helden zu ermitteln.

Info:
Das Gasthaus Drachentöter ist seit rund einer Woche geöffnet, doch bereits nach den ersten zwei Tagen kam es zu Keilereien im Schankraum, bei denen Inventar zu Bruch ging. Ausgelöst wurden diese durch ein Dreiergrüppchen, die sich lautstark über Essen und Getränke beschwerten und dann handgreiflich wurden.

→ Bei der Recherche stießen wir im Eckhaus, einer anderen Gaststätte am Marktplatz und die direkte Konkurrenz des neueröffneten Drachentöters, auf zwei Männer und eine Frau, auf die die Beschreibung der Unruhestifter passen könnte.

In der dritten Nacht kam es zu einer Geistererscheinungen im 2. Stock des Fachwerkhauses. Eine geisterhaft durchscheinende Gestalt “tanzte” und jagte allen Gästen einen gehörigen Schrecken ein. In der vierten Nacht, gleich vor unserem Eintreffen, schwebte das Schwert des Besitzers von seiner Halterung über dem Tresen auf die Gäste zu, und eine markerschütternde Stimme warnte die Anwesenden zu verschwinden, ansonsten würde Schlimmes geschehen.

→ Es ist offensichtlich, dass jemandem der Drachentöter ein Dorn im Auge ist. Denkbar ist natürlich auch wirklich eine Spukerscheinung, doch die Häufung der Geschehnisse spricht eindeutig dagegen. Mögliche Täter: Wirtin des Eckhauses, Kriminelle Bande (unter der Führung eines “Rückenbrechers”, den wir bereits aufgespürt haben), Unbekannte Dritte, die Feinde des Wirts aus dessen Vergangenheit als Abenteurer sind, oder denen er (unbewusst?) geschadet hat.

Offene Fragen:
- Wer könnte dem Drachentöter schaden wollen?
- Weshalb lügen die Töchter des Wirtshauspaares über ihren Aufenthaltsort während der Ereignisse?
- Was haben die restlichen Gäste des Drachentöters gesehen und wieso sind sie noch immer Gäste
in der “Spuktaverne”? Hängen etwa einige mit drin?

Zu erledigen:
- Spurensuche in den oberen Zimmern.
- Magische Analyse des Schwerts und des Flurs.
- Gäste befragen.
- Nachbarn befragen.
- Krawallbrüder (Eckhaus) befragen, bzw. “überzeugen”.

Comments

Steelstorm

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.